MAYA Jumper

LOTILDA Maya Jumper

KURZBESCHREIBUNG
Der Maya Jumper wird von oben nach unten mit einer Rundpasse gestrickt. Bei einer Rundpasse werden die Zunahmen für die Ärmel, sowie Rücken- und Vorderteil gleichmäßig über die Passe verteilt jeweils innerhalb einer Reihe gestrickt.

Der Jumper kann in zwei Varianten gearbeitet werden. Zum einen mit einer dekorativen Passe aus Patent- und linken Maschen. Bei dieser Variante sind die Zunahmen besonders einfach, da diese durch das Muster auch optisch ersichtlich sind. Saum- und Ärmelsäume erhalten enge Bündchen im Rippenmuster, bei denen die rechten Maschen als Hebemaschen gearbeitet werden. Durch die engen Bündchen fällt der Jumper an den Ärmeln und auf der Hüfte ballonartig.

Die zweite Variante wird ganz schlicht in glatt rechts gestrickt und hat dekorative I-Cord-Kordelkanten am Hals, Saum und Ärmel.

Anhand einer detaillierten Größentabelle kannst Du deine Maße mit dem des Modells vergleichen und die richtige Größe oder Mixgröße ermitteln.

Schwierigkeitsgrad 1 2 3 einfach
Passform: 1 2 3 halbweit/locker

Diese Anleitung ist erhältlich für €6.90 EUR  bei Ravelry

STRICKTECHNIKEN
Provisorischer Maschenanschlag mit Häkelnadel
Rechte Maschen
Zunahmen und Abnahmen
Ärmel/-bündchen: Magic Loop, Nadelspiel oder kurze Rundstricknadeln (40 cm)
Variante 1: linke Maschen, Patentmaschen mit Umschlag, Hebemaschen beim Bündchen, Maschen abketten
Variante 2: I-Cord-Kordelkante abketten

GRÖSSEN / MAßE
Alle Maßangaben in cm
Alle Angaben zwischen | bedeuten Größe XS | S | M | L | XL | XXL
Größe XS (32/34) | S (36/36) | M (40/42) | L (44/46) | XL (48/50) | XXL (52/54)
Dein Brustumfang 76-80 | 84-88 | 92-96 | 100-104 | 110-116 | 122-128

Weite Jumper 89 | 97 | 105 | 113 | 124 | 136
Länge Gesamt 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59

Strickanleitung MAYA Jumper

WOLLE / VERBRAUCH
Variante 1 (Passe mit Patentmuster): Lang Yarns „Lusso“ (36% Wolle (Merino extrafine), 27% Seide, 19% Kamel (Baby), 18% Mohair (Superkid)): ca.180m/25g, UVP 9,95 €, Farbnummer 019 (rosa dunkel)
Gewicht der Wolle beim 3fädigen Stricken auf 1 m umgerechnet beträgt: 0,42 g/m
Größe XS-M 225g (1575 m)
Größe L-XXL 300 g (2100 m)
Variante 2 (glatt rechts): Lang Yarns „Mohair Luxe“ (77% Mohair, 23% Seide): ca. 175m/25g, UVP 9,95 €, Farbnummer 168 (cognac)
Gewicht der Wolle beim 3fädigen Stricken auf 1 m umgerechnet beträgt: 0,43 g/m
Größe XS-M 225g (1620 m)
Größe L-XXL 300 g (2160 m)

MASCHENPROBE / MUSTER
Grundmuster mit Nadel 9 mm:
glatt rechts in Runden
10 x 10 cm  = 10 Maschen x 14 Runden

Strickanleitung - MAYA Jumper

NADELN
Häkelnadel ca. 4-7 mm
Rundstricknadel 7 mm: 20 cm Seil und kurze 10 cm lange Nadelspitzen = 40 cm
Variante 1 – Passe – Rundstricknadel 8 mm
Seile: 20, 35, 50 (große Größen zusätzlich 80) cm
Nadelspitzen: 10 und 13 cm lang
Variante 1 – Grundmuster – Rundstricknadel 9 mm
Seile: 50 (große Größen 80) cm
Nadelspitzen: 13 cm lang
Variante 2 – Rundstricknadel 9 mm
Seile: 20, 35, 50 (große Größen zusätzlich 80) cm
Nadelspitzen: 10 und 13 cm lang

ZUBEHÖR
1 großer Maschenmarkierer für die Nadel
extra Seile oder Fäden zum Stillegen von Maschen
Vernähnadel

Diese Anleitung ist erhältlich für €6.90 EUR  bei Ravelry

Das könnte Dich auch interessieren ...

5 Kommentare

  1. Hallo Tanja,
    dein Pullover ist ein Traum 🙂 er wird mein erster Raglan ein und ich bin zuversichtlich, da du ja den Schwierigkeitsgrad angegeben hast 🙂
    wenn ich den wunderschönen Maya Jumper (mit Passe) 4fädig stricke (ich möchte ihn vermutlich nicht so luftig) – wie kann ich dann meinen Wollverbrauch berechnen? wieviel Wolle benötige ich ca, wenn ich einen Faden mehr mit LL 180 oder mit LL 210 verwende? Danke & LG, auch Tanja 🙂

    1. Hallo Tanja, das freut mich sehr! Der Jumper ist wirklich einfach zu stricken. Wenn Du einen Faden mehr nehmen möchtest, so kannst Du Dich an die angegebene LL deiner Größe halten und diese durch die Anzahl der Fäden, also 3, teilen. Dann weißt Du wieviel m Du für deinen 4. Faden benötigst. Aber Vorsicht, das Prinzip funktioniert nur, wenn Du auf die gleiche Maschenprobe kommst! Ich hoffe, dass ich helfen konnte und LG, Tanja

  2. Guten Morgen Tanja,
    habe mir die Anleitung für den Maya Jumper gekauft. Du strickst ihn mit 3 Fäden und Nadel 9. Wird er damit nicht
    zu dünn, bzw. durchsichtig? Ich habe gerne ein dichteres Maschenbild. Kann ich einfach mit 4 Fäden stricken?
    Liebe Grüße
    Hermine

    1. Hallo liebe Hermine, ja der Maya Jumper ist, wenn man ihn mit Mohair/Seide strickt etwas durchsichtig. Du wirst eine Maschenprobe machen müssen und bei Mohairgarn mit einer LL von 210 könnte es sogar sein, dass du auf die Maschenprobe kommst. Viel Erfolg und viel Freude mit der Anleitung. Liebe Grüße, Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.