Sweater: Burda – Maiami – LoTilda

Den Oversize-Pullover aus der Burda Stricken H/W 2015 habe ich bereits nachgestrickt. Das Ergebnis könnt ihr auf dem Foto sehen:

Oversize Pulli eisblau 16Das Modell hat eine Boule-Form (französisch für Kugel – ich mußte nachschlagen!) zu der – meiner Meinung nach – ein weiter Rock nicht so gut passt. Da ich gerne Röcke trage, kam ich auf die Idee das Modell noch einmal etwas kürzer und mit Bündchen zu stricken.

 

Die Pullover von Maiami und die Erfolgsstory des Berliner Strick-Labels haben mich fasziniert, seit dem ich einen Artikel im Februar 2015 in der Welt am Sonntag gelesen habe. Mittlerweile sind einige Berichte über Maiami erschienen, unter anderem in der Brigitte kreativ, wo auch ein Pullover der Designerin Maike Dietrich vorgestellt wird.

 

Das Modell, welches mich ebenfalls zu meiner Version inspiriert hat könnt Ihr hier sehen:

maiami - pleated - sweater - nude
Bildquelle: www.maiami.de

Ich finde die Pullover und Cardigans von Maiami cool und lässig, würde aber natürlich als Strickerin nie auf die Idee kommen, mir so einen Pullover zu kaufen. Im übrigen sind die Modelle alle handgestrickt, und das nicht nur von Omas, wie die Designerin versichert. Na ja, und ein weiterer Hinderungsgrund ist natürlich der Preis. Selbstgestricktes, -gehäkeltes und -genähtes hat eben seinen Preis, das wissen wir wohl alle …

Letztendlich hat dann aber ein Besuch bei Wolle Rödel dazu beigetragen, diesen Pullover zu stricken, da mir dort die Wolle „Fashion Light Luxury“ in puder sofort in´s Auge gesprungen ist. Ich liebe einfach puder, sorbet, nude, pastel oder wie auch immer die Farbtöne heißen.

Und so entstand mein Pullover!

Und hier auch endlich mal ein Bild von der Kombi, so wie ich es geplant hatte: Mein Quick und Dirty Scuba Rock kombiniert mit dem Sweater. Den Pulli hätte ich noch kürzer und das Bündchen noch enger machen können, so daß er etwas körperbetonter sitzt. Noch ein Grund, um den Pulli (vielleicht im Herbst in schwarz) noch einmal zu stricken ;o)

Mohair Pulli mit Scuba Rock 2 Mohair Pulli mit Scuba Rock 1

Die Fakten:

  • Größe 34/36
  • Wolle: Rico Design „Fashion Light Luxury“ (74 % Alpaka, 22 % Schurwolle, 4 % Nylon, LL ca. 130 m/50g) in Puder –  6,29 € pro Knäul
  • gekauft bei Wolle Rödel, Bonn
  • Stricknadeln #10 und #12
  • Wollverbrauch: weniger als 250 g
  • Kosten: ca. 25,00 €
  • Zeitaufwand: kann ich leider gar nicht so genau sagen, da ich zwischendurch immer wieder andere Projekte hatte, aber ich würde auch ca. 8 Tage schätzen. Schließlich mußte ich die Original-Anleitung anpassen
  • Anleitung: Die Informationen zu dem Originalmodell könnt Ihr bei meinem Ice-Ice-Baby Pullover nachlesen. Für meine neue Variante habe ich eine eigene Anleitung in meiner Größe und in erster Linie für mich geschrieben, da ich genau weiß, dass ich in ein paar Wochen aus meinen schriftlichen Aufzeichnungen nicht mehr schlau werde ;o)
  • Anleitung – Sweater mit Passe

Ich habe es endlich mal wieder geschafft, mich heute beim Me-Made-Mittwoch zu verlinken und bei „Auf den Nadeln {April}“ von Maschenfein :: Berlin bin ich auch dabei.

 

Mohair Pulli 1 Mohair Pulli 2 Mohair Pulli 3 Mohair Pulli 4

Das könnte Dich auch interessieren ...

26 Kommentare

    1. Liebe Yvonne, aufgrund der vielen Nachfragen habe ich das PDF in den Beitrag integriert (am Ende). Du kannst es Dir nun selbst herunterladen :o)) Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachstricken, Tanja

  1. Hello Tanja,

    Wauw I love your sweater:-)
    I really would love to have the patten if that is still possible.
    Love to hear from you.
    Thanks
    Karin

  2. Der Pulli ist wirklich toll geworden. Würde mich total freuen wenn Du mir auch die Anleitung schicken könntest. Vielen Dank und freue mich über dein neuen Projekte.

      1. Liebe lotilda meine Tochter hat diesen superschönen Rosa Pulli entdeckt und ich würde ihr den gerne zu Weihnachten stricken, woher bekomme ich die Anleitung? Vielen Dank LG Angelika Kuhnert

          1. Ja super vielen Dank, bekomme ich die an meine Email Adresse? Dann kann ich ja gleich Wolle besorgen.lg

  3. Hallo! Ich hätte auch großes Interesse an deiner Anleitung und würde mich über eine Nachricht freuen! Könnte mein Glück kaum fassen, als ich sah, dass sich schon jemand anderer daran gemacht hat diese tollen pullis nachzustricken 🙂

  4. Dear Tanja
    i stumbled on your blog and i love it!
    did you post the pattern for the Ice Ice Baby pullover?
    i have been looking for a pattern for this „maiami“ sweater everywhere!
    could i possibly get your pattern?
    thanks!
    Petra

      1. Tanja,
        knitting from a german pattern is no problem!
        it was just easier for me to contact you in english because i’m from Belgium (dutch).
        thx!
        Petra

  5. Hallo Tanja, beim Stöbern im Internet bin ich auf deine Seite gestoßen: schön und macht Lust aufs Stricken. Du schreibst, dass man deine Aufzeichnungen für den schönen Pulli Sweater: Burda – Maiami – LoTilda erhalten kann. Da würde ich mich sehr freuen.
    Im Moment versuche ich mich nach deiner Anleitung zum ersten Mal an einem RVO… Mal schauen, wies wird.
    Liebe Grüße und noch schöne Weihnachten wünscht melanie

    1. Hallo liebe Melanie, das freut mich wirklich sehr, dass dich mein Blog inspiriert! Die Aufzeichnungen sind ja schon etwas älter, aber ich hoffe, dass du damit zurecht kommst. Mit der Zeit lernt man ja dazu, daher bin ich über jedes Feedback zu den Anleitungen dankbar. Liebe Grüße, Tanja

  6. Der Pulli ist wirklich ganz zauberhaft geworden und in Kombination mit dem Bleistiftrock toll. Steht dir sehr gut.

    lG Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.