MARTA Summercardigan

LOTILDA Strickanleitung Mohaircardigan mit Schalkragen

BESCHREIBUNG

Der MARTA Summercardigan ist eine luftig leichte Mohair Strickjacke mit kleinem Schalkragen und schmalen Ärmeln. Wahlweise können 2 verschiedene Saum- und Ärmelabschlüsse gearbeitet werden (Glattpatent oder I-Cord).

Der Cardigan wird von oben nach unten in einem Stück mittels Zunahmen an der Schulterpasse und Maschen-aufnahmen aus den Strickteilen gestrickt. Zunächst wird der hintere Kragen mittels prov. Anschlag begonnen und in beide Richtungen gestrickt. Anschließend werden Maschen aus der Längsseite des Kragens aufgenommen und Zunahmen entlang der Schulterpasse gestrickt, wobei zu Beginn gleichzeitig verkürzte Reihen (optional) für die Formung des hinteren Halsausschnittes gearbeitet werden.

Nachdem alle Zunahmen entlang der Schulterpasse gearbeitet wurden, wird zuerst das rechte Vorderteil, dann das Rückenteil, zum Schluss das linke Vorderteil bis zu den Armausschnitten gestrickt, anschließend wieder gemeinsam unter den Armen verbunden und das Unterteil gemeinsam beendet. Für die Ärmel werden Maschen aus dem Armausschnitt aufgenommen und in Runden gestrickt.

Durch die Top-Down-Technik und den geraden kastigen Schnitt kann das Modell sehr leicht in den Längen angepasst werden. Der Cardigan kann sowohl lässig offen getragen werden als auch mit einem schmalen Gürtel sehr feminin wirken. Der schmale Schalkragen umschmeichelt und wärmt dabei wunderbar den Hals. Durch die schmalen Ärmel passt der MARTA Summercardigan auch prima unter einen Regenparka und wird dich somit noch wunderbar durch den Herbst und Winter begleiten.

Die Anleitung enthält eine ausführliche Modellskizze mit allen Maßangaben, eine blanko Skizze für Notizen oder Umrechnungen, sowie eine technische Zeichnung für die verkürzten Reihen am hinteren Halsausschnitt.

Passform 1 2 3– weit (Rumpf) 1 2 3– schmal (Ärmel)

Schwierigkeitsgrad 1 2 3 – fortgeschritten

Diese Anleitung ist erhältlich in deutsch für €6.90 EUR  bei Ravelry

Weiterlesen

Knitting pattern MARTA Jumper

LOTILDA Strickanleitung MARTA Jumper - Kastiger Oversize Pullover mit U-Boot-Ausschnitt

DESCRIPTION

The MARTA Jumper is a short, boxy pullover that is knit top down in one piece.  

The stitches for the neck are cast on with a crochet needle to ensure a stable and aesthetically pleasing neckline. The yoke and the increases start out in rows (to account for the short row shaping along the neck). Later, the increases are worked in the round.

Once the yoke is finished, front and back are worked separately up to the armholes where they are joined again to finish the rest of the pullover in the round.

The stitches for the sleeves are picked up around the armhole and the sleeves are then knit in the round.

This very detailed 12-page pattern includes a technical drawing for the short rows and detailed schematics with all necessary measurements as well as a blank one for you to use for notes and calculations.

Fit 1 2 3 – loose

Difficulty 1 2 3 – easy (some added difficulty because of the short row shaping when working the shoulder increases)

This pattern is available in english and german for €6.90 EUR  (Ravelry)

Weiterlesen

MARTA V-Neck Jumper „Summeredition“

LOTILDA Strickanleitung MARTA V-Neck Jumper - Kastiger Oversize Pullover mit V-Ausschnitt zum selber stricken

BESCHREIBUNG

Der MARTA V-Neck Jumper wird von oben nach unten in einem Stück mittels Zunahmen an der Schulterpasse und Maschenaufnahmen aus den Strickteilen gestrickt. Der Schnitt ist sehr weit, kurz und kastig mit tiefem V-Ausschnitt und halblangen Ärmeln. Der luftig leichte Schlupfpulli kann mit 2 verschiedenen Saum- und Ärmelabschlüssen gearbeitet werden (I-Cord oder 2 x 2 Bündchen).

Zunächst werden die Maschen für die rechte und linke Blende gestrickt und anschließend Maschen aus der Längsseite beider Blenden aufgenommen. Anschließend werden entlang der Schulterpasse Maschen zugenommen und gleichzeitig verkürzte Reihen für die Formung des hinteren Halsausschnittes gearbeitet.

Nachdem alle Zunahmen entlang der Schulterpasse gearbeitet wurden, werden zunächst das linke und rechte Vorderteil und dann das Rückenteil bis zu den Armausschnitten gestrickt und anschließend wieder gemeinsam zur Runde geschlossen. Der Jumper erhält seitlich und hinten eine Mehrlänge durch verkürzte Reihen.

Für die Ärmel werden Maschen aus dem Armausschnitt aufgenommen und in Runden gestrickt.

Die weite „Summeredition“ Version des MARTA Jumpers mit dem tiefen V-Ausschnitt kann wunderbar über schmale Sommerkleider oder zu Trägertops mit taillierten Röcken oder Jeans kombiniert werden.

Die Anleitung enthält eine ausführliche Modellskizze mit allen Maßangaben, eine blanko Skizze für Notizen oder Umrechnungen, sowie eine technische Zeichnung für die verkürzten Reihen am hinteren Halsausschnitt.

Passform 1 2 3 – weit

Schwierigkeitsgrad 1 2 3 – fortgeschritten


Diese Anleitung ist erhältlich in deutsch für €6.90 EUR  bei Ravelry

Weiterlesen

MARTA Jumper

LOTILDA Strickanleitung MARTA Jumper - Kastiger Oversize Pullover mit U-Boot-Ausschnitt

BESCHREIBUNG
Der MARTA Jumper ist ein kurzer, kastiger Pullover mit 7/8tel Ärmeln, der in einem Stück von oben nach unten gestrickt wird.

Für einen formschönen und stabilen Halsausschnitt werden die Maschen mit Hilfe einer Häkelnadel angeschlagen. Die Schulterpasse mit den Zunahmen wird zunächst, bedingt durch die verkürzten Reihen zur Formung des hinteren und vorderen Halsausschnittes, in Hin- und Rückreihen gearbeitet. Anschließend erfolgen die Zunahmen in der Runde.

Nach der Schulterpasse wird dann zuerst das Vorderteil und später das Rückenteil separat bis zu den Armausschnitten gestrickt und anschließend wieder gemeinsam zur Runde geschlossen und beendet.

Für die Ärmel werden Maschen aus dem Armausschnitt aufgenommen und ebenfalls in Runden gestrickt.

Die 12-seitige ausführliche Anleitung enthält eine technische Zeichnung für die verkürzten Reihen am Halsausschnitt und eine ausführliche Modellskizze mit allen Maßangaben, sowie eine blanko Skizze für Notizen oder Umrechnungen.

Passform 1 2 3 – weit
Schwierigkeitsgrad 1 2 3 – einfach bis fortgeschritten, durch die verkürzten Reihen innerhalb der Schulterzunahmen

Fotos zu SCHRITT 1

Diese Anleitung ist erhältlich in deutsch für €6.90 EUR  bei Ravelry

Projekte auf Ravelry

Weiterlesen

MIA Jumper // Pullover mit Rundpasse

Der kurze MIA Pullover wird von oben Top-Down in Runden mit einer Rundpasse gestrickt. Der Pullover wird mit einem weiten, ovalen Halsbündchen im Hebemaschenbündchen begonnen, in dem bereits die erste Zunahmerrunde gearbeitet wird, anschließend werden weitere 5 Zunahmerunden gleichmäßig über die Passe verteilt gestrickt.

Nachdem Ärmel und Rumpf abgeteilt wurden, wird weiter in Runden gearbeitet, wobei der Jumper durch ein paar Abnahmen unter den Armen kleine Rundungen erhält. Der Rumpf wird kurz vor Ende des Saumbündchens mit verlängerten Reihen geformt und erhält hierdurch hinten eine minimale Mehrlänge. Der kurze Schnitt passt ideal zu taillierten Röcken oder High-Waist-Hosen.

Die 7/8 Ärmeln halten die Hände frei und machen den Jumper somit auch zu einem alltagstauglichen Pullover. Die Ärmel erhalten einige Zunahmen, sodass diese dezent keulenhaft wirken.

Die Anleitung enthält eine detaillierte Modellskizze mit allen Maßangaben, sowie eine Blankoskizze für Notizen und Umrechnungen.

Schwierigkeitsgrad ●◦◦ einfach 
Passform: ●◦◦ normal

Diese Anleitung ist erhältlich in deutsch für €6.50 EUR  bei Ravelry

Weiterlesen

JONA Cardigan // Oversize Cardigan with belt

LOTILDA Jona Oversize Cardigan Strickjacke mit Gürtel

DESCRIPTION

The JONA Cardigan is an oversize cardigan, which is worked top down with increases along the knitted pieces. You start working the first side of the neckband and front piece and shape the drop down shoulders by working short rows.

The deep V-neck is shaped by increases, the slanted sleeves by decreases, which are first worked to the armhole openings. 

You then pick up stitches for the second front piece as well as the back piece, which are worked to the armhole openings, too. You then place all tree pieces on the same needle to finish the body.

The sleeve stitches are picked up around the armhole openings and worked in round. Due to the top down technique, the cardigan’s length can be easily adjusted to personal measurements. 

All cuffs and the belt are worked with slipped stitches.

The instruction includes a detailed model sketch with all necessary measurements, a blank sketch for notes and alternative front bands.

Fit 1 2 3 wide
Difficulty 1 2 3 advanced

This pattern is available in english and german for €6.90 EUR  (Ravelry)

You can find some photos of step 1-3 here JONA-Fotoalbum

Weiterlesen

MARTA Cardigan // Oversize Cardigan with balloon sleeves

LOTILDA - MARTA Mohair Oversize Cardigan - Cardigan with shoulder yoke and balloon sleeves

DESCRIPTION

The hip-length oversize cardigan with front bands in garter stitch is worked top down. The diagonal fit at the shoulders is shaped by increases along the shoulder lines. Left front, back piece and finally right front are worked separately to the armhole openings and thereafter placed on the same needle to finish the body.

The sleeve stitches are picked up around the armhole openings and worked in round. The long sleeves and tight cuffs create the desired balloon effect. All cuffs are worked with slipped stitches.

This pattern is available in english and german for €5.90 EUR  (Ravelry)

Weiterlesen

JONA Cardigan // Oversize Strickjacke mit weiten Ärmeln und Gürtel

LOTILDA JONA Oversize Cardigan Mohair Strickanleitung Strickjacke stricken

KURZBESCHREIBUNG

Der JONA Cardigan ist eine Oversize Strickjacke, die von oben (Top-Down) durch Maschenaufnahme aus den Strickteilen gestrickt wird. Man beginnt zunächst mit der ersten Blende und dem Vorderteil und formt die überschnittenen Schultern mit verkürzten Reihen. Für den tiefen V-Ausschnitt werden Zunahmen, für die Armschräge Abnahmen gearbeitet und zunächst bis zum Armausschnitt gestrickt.

Das zweite Vorderteil und auch das Rückenteil werden direkt durch Maschenaufnahme angestrickt und ebenfalls bis zum Armausschnitt gearbeitet. Anschließend werden alle drei Teile auf einer Nadel gemeinsam beendet.

Die weiten Ärmel werden ebenfalls durch Maschenaufnahme aus den Armlöchern direkt angestrickt und in Runden gestrickt. Kurz vor dem langen Bündchen werden in einigen aufeinanderfolgenden Runden Abnahmen gearbeitet, wodurch die Ärmel einen leicht keulenförmigen Schnitt erhalten und zum Bündchen hin einseitig schmaler werden.

Alle Bündchen, sowie der Gürtel werden mit Hebemaschen gearbeitet.

Die Anleitung enthält eine detaillierte Modellskizze mit allen benötigten Maßangaben, sowie eine blanko Skizze für persönliche Notizen.

Passform 1 2 3 weit

Schwierigkeitsgrad 1 2 3 fortgeschritten

Diese Anleitung ist erhältlich in deutsch für €6.90 EUR  bei Ravelry

Weiterlesen

MAYA Bluse // Rundpassen Pullover mit I-Cord-Schleife

LOTILDA Strickanleitung MAYA Bluse

KURZBESCHREIBUNG

Die Maya Bluse wird von oben nach unten mit einer Rundpasse gestrickt. Bei einer Rundpasse werden die Zunahmen für die Ärmel, sowie Rücken- und Vorderteil gleichmäßig über die Passe verteilt jeweils innerhalb einer Reihe gestrickt.

Die Bluse wird zunächst in Hin- und Rückreihen gearbeitet und dann zur Runde geschlossen, wodurch ein tiefer gerader Ausschnitt entsteht. Mit der nachträglich angestrickten I-Cord-Kordel kann man den Ausschnitt entweder lässig knoten oder zur Schleife binden. Der kurze Schnitt passt ideal zu Röcken oder High-Waist-Hosen. Durch die Top-Down-Technik kann die Tiefe des Ausschnittes, die Gesamtlänge und die Ärmellänge leicht angepasst werden.

Der Saum und Ärmelsaum wird ebenfalls mit einem I-Cord-Kordel-Abschluss abgekettet. Durch die engen
I-Cord-Abschlüsse fällt der Jumper an den Ärmeln und auf der Hüfte ballonartig.

Die Anleitung enthält im Anhang eine detaillierte Modellskizze mit allen benötigten Maßangaben, sowie eine blanko Modellskizze für Notizen und Anpassungen.

Schwierigkeitsgrad: 1 2 3 einfach

Passform: 1 2 3 weit

Diese Anleitung ist erhältlich für €6.50 EUR  bei Ravelry

Weiterlesen

Knitting Pattern MAYA blouse // Top down blouse with knitted i-cord bow

LOTILDA Strickanleitung MAYA Bluse - Kurze Strickbluse mit I-Cord-Schleife

DESCRIPTION

The Maya blouse is worked top down with a round yoke. With a round yoke, all increases for sleeves, back and front piece are worked evenly spread within a row.
The blouse is first worked back and forth in rows, then closed to the round, creating a deep straight neckline. With the subsequently knitted I-cord, the neckline can either be knotted casually or tied into a bow. The short cut blouse is a perfect fit for skirts or high-waist trousers. Due to the top-down-technique, the depth of the neckline, the overall length and the sleeve length can be easily adjusted.

Both the hem and sleeve hem are cast off with an I-cord finish. Due to the tight I-cord finishes, the blouse has a balloon shape fit at sleeves and hip.
The instruction contains a detailed model sketch with all necessary measurements in the appendix, as well as a blank model sketch for your notes and adjustments.

Difficulty: 1 2 3 easy
Fit: 1 2 3 wide

This pattern is available in english and german for €6.50 EUR  (Ravelry)

Weiterlesen
1 2 3 11