Von der MissKunst einen perfekten Rockbund zu nähen …

… oder warum müssen manche Röcke an dem Geraden-Rock-Bund-Syndrom (*Sewionistaleiden …

Um eines vorweg zu nehmen, Ich liebe Röcke!!!

Sie lassen sich toll kombinieren und somit kann man total unterschiedliche Looks zaubern. Aber aller Anfang ist schwer und ich fange mal von vorne an:

Ich liebe auch Kleider und als ich angefangen habe zu nähen, waren dies natürlich einfache Modelle, die ohne Reißverschluss auskamen (aus dem einzigen Grund, daß ich eben keinen RV einnähen konnte!).

Mit der Zeit bzw. mit den Jahren habe ich mich immer mehr gewagt und mittlerweile hat das Thema nahtverdeckter Reißverschluss seinen Schrecken etwas verloren. Soweit so gut!

Bislang konnte ich mich eigentlich immer gut an die Modell-Größen (Größe 34) halten und habe lediglich Änderungen an der Länge der Modelle vornehmen müssen (ich bin nur 164 cm groß und die Standardfrau mißt 168 cm).

Nun zu dem ganzen Dilemma

  1. Schrecken: Meine Taillenweite entspricht so gar nicht der Größe 34, sondern eher 38!!!
  2. Schrecken: Fast alle Röcke (zumindest meine Lieblingsmodelle) verfügen über einen sogenannten „Geraden Rock Bund“, der in der Taille sitzt

 

Schrecken Nummer 1 habe ich dann irgendwann in den Griff bekommen, indem ich den eigentlichen Rockteil meiner Taillen-Größe angepaßt habe.


 

Schrecken Nummer 2 liegt zum einen an dem geraden Bund an sich und zum anderen an der Optik.

Praktischer Weise gibt es eine Vlieseline-Bügeleinlage in verschiedenen Breiten (2 – 4 cm), die einfach auf den geraden Bund aufgebügelt wird. Nach meinem ersten Misserfolg hatte ich leider noch nicht dazu gelernt und somit könnt ihr hier Misserfolg Nummer 2 sehen:

Die Bügeleinlage ist sowas von steif, daß der Bund ganz unschöne Wellen aufweist!

Gerader Rock Bund I
Gerader Rock Bund Teil I
Gerader Rockbund Teil II
Gerader Rockbund Teil II

Als nächstes kommt die Optik: Ein „Gerader-Rock-Bund“ sitzt immer in der Taille – Punkt. Nun gibt es aber Frauen, die so gar nicht dem Standard-Model-Maß entsprechen. ICH bin zwar schlank, aber nicht besonders groß. Wenn also besagter Rock in meiner Taille sitzt und ich auch noch ein enges Oberteil trage, dann sieht das … hmmm … nicht sehr vorteilhaft aus. Der Oberkörper wirkt einfach verkürzt und ich kann mir diese Bund-Form wirklich nur an Standardfrau mit Standardmaßen vorstellen!

Mein Fazit: Es lebe der Formbund!!!

Kennt Ihr das Problem? Wie sind Eure Erfahrungen?

Eure Meinung interessiert mich! Hat der Beitrag Euch gefallen?

Das könnte Dich auch interessieren ...

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.