Einfache Sommer Strickjacke – Teil 1

LOTILDA Einfache Sommer Strickjacke

Eigentlich müßte ich die Bude aufräumen! Denn nach 4 Tagen Anwesenheit aller Familienmitglieder im Haus sieht es dementsprechend aus. Obwohl ich keine Dekofee bin und unser Haus – genau wie mein Kleidungsstil – eher minimalistisch eingerichtet ist, schaffen wir es bereits nach einem Wochenende ein Chaos zu hinterlassen.

Weiterlesen

Anleitung Kurze Strickjacke im Halbpatent – S-M-L-XL-XXL

LOTILDA Anleitung kurze Strickjacke im Halbpatent Seite nah

Die Strickjacke ist nicht neu, allerdings habe ich die bestehende Anleitung im Rahmen meines Knit Alongs  überarbeitet und um die Mischgrößen M-XXL erweitert.

Die Jacke habe ich im Halbpatent mit Umschlägen gestrickt. Es gibt auch die Möglichkeit mit tiefergestochenen Maschen das Halbpatent zu stricken, aber optisch finde ich die Variante mit Umschlägen schöner.

Technisch gesehen kommt der kleine optische Unterschied wohl zu Stande, weil die Patentmaschen mit Umschlag etwas mehr Garn „zur Verfügung“ haben.

Probiert es einfach für euch aus, womit ihr besser zurecht kommt und welche Variante ihr schöner findet. Wenn ihr Lust habt, dann kommt doch auch in die Facebook Gruppe #LOTILDAKAL …

Weiterlesen

KAL: Kurze Strickjacke im Halbpatent

lotilda-kurze-strickjacke-im-halbpatent

Die Inspiration zum KAL

Die Idee zu diesem Knit-Along kam irgendwie aus unterschiedlichen Richtungen. Die kurze Strickjacke im Halbpatent, die ich leider erst zum Ende des letzten Sommers fertig bekommen hatte, ist so gut bei euch angekommen und ich habe soviel Zuspruch und Komplimente von euch bekommen, dass es mich echt umgehauen hat.

LOTILDA Kurze Strickjacke im Halbpatent
Instagram-Post

Die kostenlose Anleitung wurde bereits über 1000 mal bei Pinterest gepinnt, was mir ehrlich gesagt erst letzte Woche aufgefallen ist, als es bereits ein wenig in die Vorbereitungen zum KAL ging. Außerdem habe ich anhand der vielen Kommentare zur Anleitung gemerkt, dass einige von euch das Jäckchen wirklich nachstricken. Das hat mich wirklich sooo sehr gefreut und vor allem eure Verlinkung zu mir bzw. meinem Blog. Das macht mich mega stolz und ist eine tolle Wertschätzung!!!

Wer möchte kann auch noch mal in den alten Beitrag zur Jacke reinschauen: Strickjacke im Halb-Patentmuster aus Baumwolle/Alpaka (Teil 1)

So, dann kam noch hinzu, dass ich mich ja im Moment im Mohair-Rausch befinde und diese Jacke unbedingt aus Mohair haben muss. Und letztendlich habe ich erfahren, dass eines meiner Lieblings-Woll-Labels Lamana eine neue Mohair-Wolle, die „Premia“ im Sortiment hat, welche es allerdings erst ungefähr ab Mitte April geben wird.

Auf der H + H (hier gebloggt) konnte ich sie bereits fühlen und ich bin total begeistert:

LAMANA Premia
Bildquelle: LAMANA

Wenn das nicht eine Fügung des Schicksals ist!?! Ich habe dann mal ganz vorsichtig bei Lamana an’s Türchen geklopft und wir haben uns dann auf der diesjährigen H + H auch noch persönlich kennengelernt. Und jetzt habe ich meine allererste Kooperation* „an Land gezogen“ und bin mega glücklich, dass es mit so einem authentischen und sympathischen Partner ist.

Die Original-Wolle

Das Original-Modell habe ich letztes Jahr aus der Lamana „Cosma“ und „Piura“ in altrosa gestrickt. Jeweils ein Faden jedes Garns und mit Nadel Nr. 5 für die Bündchen und Nr. 7 für das Halbpatent.

Eine absolut sommertaugliche Kombination, sobald es mal ein wenig windig oder frisch wird. Leider hatte ich die Jacke erst nach den letzten Sommerferien fertig bekommen und ich hätte sie in unserem Urlaub auf Mallorca letztes Jahr wirklich gut gebrauchen können. Wir haben oft an einer Strandbar zu Abend gegessen und direkt am Meer wurde es dann manchmal recht kalt. Für solche Gelegenheiten mag ich die Kombination aus Baumwolle und einer wärmenden Faser.

Beide Garne gibt es in tollen und sogar in 22 (wenn ich mich nicht verzählt habe) identischen Farbtönen.

LOTILDA Lamana Cosma und Piura

Die Farben könnt ihr euch am besten direkt bei Lamana auf der Homepage anschauen:

Ihr könnt die Jacke auch aus Wollresten, so wie Katharina von NeulichinmeinemKopf stricken, das sieht auch super aus. Streifen und Farbverläufe sind ja auch immer cool. Oder aber aus Baumwolle mit einem Beilaufgarn aus Mohair oder Cashmere. Hach, da gibt es so viele tolle Varianten …

Mein Modell

Wie schon oben erwähnt, werde ich die Jacke aus der neuen „Premia“ von Lamana stricken und zwar in perlgrau. Diesmal stricke ich die Jacke ein klitzekleines Stückchen länger und das Bündchen etwas breiter. Einfach aus dem Grund, weil ich selten bis nie das gleiche Modell noch einmal stricke. Mich juckt es viel zu sehr in den Fingern, etwas anderes auszuprobieren.

Jedenfalls werde ich euch die Anleitung dann auch hier auf meinem Blog kostenlos zur Verfügung stellen. Solltet ihr noch Fragen haben oder Probleme beim Umrechnen der Anleitung, dann fragt einfach.

Auf Facebook habe ich bereits eine geschlossene Gruppe zum KAL erstellt #LOTILDAKAL, wo ihr euch ab sofort gerne anmelden könnt, wenn ihr Lust habt mitzumachen. Natürlich könnt ihr auch jederzeit später einsteigen. Noch ein kleiner Hinweis: Nur Mitglieder dieser Gruppe können eure Beiträge, Fotos und  Kommentare sehen und lesen!

Startpunkt

Als Startpunkt habe ich den 24. April 2017 gewählt. Das ist direkt nach den Osterferien in NRW und ich hoffe, dass ihr somit noch genügend Zeit habt, um euch die Wolle eurer Wahl zu besorgen.

Es wird kein Ende geben, nehmt euch einfach die Zeit, die ihr braucht …

Liebe Grüße und bis bald

Tanja

* Lamana stellt mir die Mohair-Wolle für meine Jacke kostenlos zur Verfügung

 

Weiterlesen

Mohair Oversize Strickjacke mit Raglanärmeln

LOTILDA Mohair Oversize Strickjacke mit Raglanärmel

Die Oversize Strickjacke aus Mohair mit Seide wird als Raglan von unten (RVU) gestrickt:

Die Vorderteile, das Rückenteil und beide Ärmel werden zunächst einzeln gestrickt. Ab den Armausschnitten werden dann alle  Teile auf eine Nadel genommen.

Für Anfänger, die noch nie einen Raglan gestrickt haben ist dies ein bisschen „logischer“, da man die Sichtweise vom klassischen stricken von unten hat und sich so besser in die Anleitung eindenken kann.

Mir ging es jedenfalls so, denn dies war mein 1. Raglan überhaupt!

Bitte nutze diese Anleitung nur für deinen privaten Gebrauch! 

GRÖSSE

S – M

MATERIAL

Lana Grossa „Silkhair“ (70% Mohair, 30% Seide, ca.  210m/25g) 125 g in schwarz 014, 125 g in hellbeige 018, 125 g in rohweiß 052, Stricknadeln Nr. 9 und 10, jeweils 2 Fäden einer Farbe

Weiterlesen

Kurzer Oversize Cardigan im Stil von MAIAMI Berlin

LOTILDA Big Cardigan im Stil von Maiami Berlin

Mein Big Cardigan im Stil von Maiami Berlin ist nun fertig und ich habe alles Schritt für Schritt in meinem Strickprotokoll festgehalten. Aber wie das nun mal ist, wenn man seine Aufzeichnungen festhält, geht es manchmal – NEIN, bei mir immer – recht chaotisch zu.

Daher habe ich eine „bereinigte“ Anleitung, so wie mein Cardigan jetzt aussieht, zusammengefasst.

Nachstricken ausdrücklich erwünscht! Kommentare und Anregungen ebenso!

Und wer noch mehr Anregungen bezüglich Woll- und Farbauswahl gebrauchen kann, sollte mal auf unserem Knit-Along auf Instagram unter #cardiganliebe2016 vorbei schauen. Dort haben viele tolle Mädels ihre eigenen Ideen und Umsetzungen zu dem Cardigan gepostet.

Viel Spaß beim stöbern und – vor allem – beim nachstricken!!!


Weiterlesen

Strickprotokoll – Big Cardigan mit Farbverlauf – #cardiganliebe2016

LOTILDA Vorderteil Big Cardigan mit Farbverlauf

Lange (na ja, so lange auch nun wieder nicht, aber es kam mir so vor) haben die liebe Natalie und ich auf unseren kleinen Knitalong #Cardiganliebe bei Instagram hingefiebert und auch  ein paar Mädels mit an Bord nehmen können.

Heute, am Samstag, ist es nun soweit, der „offizielle“ Start. Man darf das ja nicht so genau nehmen, ob einige schon vorher oder nachher anfangen. Hauptsache mit Spaß bei der Sache und bei uns herrscht schon ein reger Austausch auf Instagram. Wir haben eine eigene Gruppe dort angelegt, so kann jeder Fragen stellen und Tipps geben und alle haben etwas davon.

Wer also noch später einsteigen möchte – NUR LOS!

Hier bei Instagram könnt ihr sehen, wer alles mitmacht und sich mit dem Hashtag #cardiganliebe2016 verlinkt hat:

Weiterlesen