Besser spät als nie – Meine Eindrücke von der H + H in Köln

Lange hat es gedauert, daß ich etwas über die H + H berichte. Ich will mich nicht rausreden, aber es war doch sehr viel Fotomaterial, welches – geordnetbeschriftetverkleinertgelöscht – werden mußte …

Ich hatte mir die App runtergeladen, aber als ich dann vor Ort war, fand ich es doch schöner einfach durch die Gänge zu schlendern und bei meinen Favoriten anzuhalten.

Hier übrigens mein Messeoutfit mit selbst genähtem Scuba Bleistiftrock …

Messeoutfit

 

Das Stoffangebot auf der Messe hat mich schlichtweg erschlagen: Alles fein auf Ständern sortiert und wie zum durchblättern arrangiert. Ne, das ist nicht meins – da habe ich zu wenig Geduld zu 🙄. Also habe ich mich entschlossen nur die Woll-Stände zu besuchen. Einfach nur schauen und ab und zu mal anfassen!

Meine Woll-Favoriten hatte ich mir bereits zu Hause herausgesucht. Wolle, bei der ich ein gutes Gefühl habe, nicht nur auf der Haut. Schreiben und erzählen können einem die Wollhersteller ja viel und sofern das Garn kein spezielles Gütesiegel hat, kann man sich auch nie zu 100 % sicher sein, daß für alle Beteiligten der Produktionsprozess fair abläuft.

Das Thema Nachhaltigkeit ist für sich schon wieder so umfangreich, daß man daraus einen eigenen Beitrag schreiben kann. Vielleicht hat das ja bereits jemand getan??? Über ein Feedback würde ich mich freuen!

Also, hier jetzt meine fotografischen Eindrücke von der Messe (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Ferner
  • GGH
  • Katia
  • Lamana
  • Lang Yarns
  • Rico Design
  • Rosy Green Wool
  • We Are Knitters
Ferner Wolle aus Österreich

Die „Alpaca Gold“ ist super kuschelig!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 ggh

Die Wolle, die ich mir anschauen wollte, hatten sie leider nicht auf dem Stand: Mohair Soft Kid.

Der Norweger-Pulli (Titelmodell auf der Rebecca) gefällt mir …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 katia

Ganz besonders hat mich die Ingenua interessiert. Ich vermute, dass einige Strickmodelle von Maiami aus der Wolle gestrickt werden. Bin mir aber nicht sicher?!?

Leider hat mich die Wolle nicht überzeugt – ist mir zu kratzig gewesen 😞

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 LAMANA

Zur Zeit mein absoluter Favorit. Die Instagram-Postings von oceanandyarn haben mich aufmerksam gemacht. Tolle Wolle! Und die Lamana Magazine gefallen mir auch sehr gut – daraus werde ich mit Sicherheit bald etwas stricken …

Und nett waren sie auch – ich habe das aktuelle Magazin geschenkt bekommen. Danke!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 Lang Yarns

Der graue V-Sweater und die Strickjacke gefallen mir sehr gut. Beim Pulli war leider kein Schildchen dran und der nette junge Mann, den ich gefragt habe wußte nicht aus welcher Wolle der Pulli gestrickt wurde …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 Rosy Green Wool

Sehr schöne Wolle und nette Begegnung. Die Tücher von Mairlynd sind wohl ziemlich bekannt. Sehr schöne Modelle, allerdings bin ich in der Tücherwelt nicht so zu Hause …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Hier ist leider Schluß, da ich bei Rico Design nicht fotografieren durfte, habe ich – trotzig wie ich bin – den Stand verlassen. Ich frage jetzt gar nicht nach dem Warum. Ob ich die Wolle noch mal kaufe, weiß ich allerdings nicht. Ich bin da sehr nachtragend …

We are Knitters stand auch noch auf meiner Liste, aber den Stand konnte ich leider aus zeitlichen Gründen nicht mehr besuchen. Schade eigentlich, der Hype um die Marke und die Modelle ist schon beeindruckend.

So, ich hoffe, ich habe keinen mit so viel Bildmaterial erschlagen 😬

Bis bald und liebe Grüße,

Tanja

Das könnte Dich auch interessieren ...

6 Kommentare

  1. vielen vielen Dank lb Lotilda für deine hochinteressanten Infos, lese mit Begeisterung deine Seiten!!! Du bist genau mein Stil, Deine Ideen, deine Umsetzungen, deine Outfits, wir könnten Schwestern sein. Hab leider keine Website, zu wenig Zeit und grad neuer Welpe im Haus, in meinem Schrank sind viele ähnliche Strick und Nähteile wie deine. Bin Fan von GGH, RicoLight Luxury, Junghans area. Habe Longjacke und Wohlfühlpulli aus GGH SoftKid, nur gut… Probier GGH Kaschmir, 5er Nadeln, ein Traum.Danke für die Supianleitung für ICE Pulli, werde mir nachher die Wolle bei Rödel holen und sofort anfangen, ähnlichen ScubaRosenrock hab ich schon – bisher RicoFashionGlitz in Lachs kombiniert. Ganz liebe Grüße vom Bodensee

    1. Liebe Regina, das freut mich, daß Dir mein Blog gefällt. Ich bin ganz geschmeichelt … :o))

      Danke für Deinen Tipp, dann muß ich mir die GGH SoftKid und GGH Kaschmir auf jeden Fall auch mal anschauen. Leider ist das nächste Fachgeschäft von GGH etwas weiter weg.
      Welchen Pulli möchtest Du denn stricken, die Originalversion mit Tunnelzug an den Bündchen oder meine Version mit gestrickten Bündchen?

      Liebe Grüße, Tanja

  2. Was? Du durftest dort keine Fotos machen? Das verwundert mich sehr… da hat jemand das Prinzip des Bloggen und welchen Wert es haben kann, wohl nicht verstanden.

    Aber schön hattest Du es ja sonst. Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.