Streifen-Schal im Patentmuster

Ursprünglich wollte ich das Model aus Lana Grossa Design Special No. 2  eins:eins stricken, aber leider war mir dann 1. das Material doch etwas zu kratzig, da ich persönlich am Hals doch etwas empfindlich bin und 2. hat mir das stricken mit Nadel # 6,5 und der dünnen Wolle dann doch etwas zu lange gedauert …

SCHAL MIT STREIFEN Garzato Fleece | Design Special #2 |Modell/Seite 2 | lalaBERLIN
Bildquelle: www.filati.cc

 

Also habe ich nach einer Alternative gesucht, damit es weicher wird und schneller geht. Da ich die drei Farben aus dem Originalmodell bereits gekauft hatte, habe ich also nach einem Garn gesucht, das es auch in diesen drei Farbtönen gab. Fündig wurde ich dann wieder bei | LanaGrossa | Alta Moda Cashmere 16 | 50g | 6,95 € in den Farben anthrazit (#014), nachtgrau (#013) und hellgrau meliert (#001).

Ich habe dann einfach 2-fädig mit der entsprechenden Farbe gestrickt. Außerdem mußte ich natürlich das Modell umrechnen. Bei Brigitte habe ich eine super Anleitung zum Umrechnen von Strickmodellen gefunden. Den Link findet Ihr bei meinen Strick-Links.

Der Schal ist super kuschelig geworden, aber leider etwas zu kurz. Ich kann ihn gerade so einmal um den Hals wickeln. Eigentlich müßte ich noch ein kleines Stück dranstricken, dann wäre er perfekt. Wären da nicht meine diversen anderen Projekte, die mich permanent beschäftigen …

Hier ein paar Fotos vom fertigen Schal …

 

Das könnte Dich auch interessieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.