Bernadette Cardigan meets We are Knitters

LOTILDA Bernadette Cardigan Kinder Strickjacke aus Baumwolle

Was tut man, wenn man nachts nicht schlafen kann? Einen Blogbeitrag schreiben!

Diesmal auch etwas kürzer – ich habe mich ja bereits bei meiner Version vom Bernadette Cardigan (Teil 1 bis 3 und anschließend noch die Anleitung) ausgetobt ;o) Wer die Jacke noch nicht kennt, hier ist noch mal ein Instalink zum #BernadetteCardigan.


Mädchen Strickjacke pink Selfie

 

Während ich also meine Strickjacke gestrickt habe, war irgendwie schnell klar, daß für meine Mädels auch so ein tolles Teil her muss. Meine 3 Bedingungen für die Jacken standen auch schnell fest:

  1. sie muss schnell gehen, d. h. grob gestrickt
  2. sie sollte aus Baumwolle sein, wir haben ja schließlich Sommer
  3. sie soll für Mädchen sein, also Bitteschön in rosa oder pink

Meine Inspiration zur Farbauswahl bzw. Farbkombination habe ich bei We are Knitters gefunden:

we are knitters napa cardigan pink
Bildquelle: www.weareknitters.de

Die Strickjacke gibt es allerdings nur für Erwachsene und da ich durch meine eigene Version vom Bernadette Cardigan ja bereits eine Anleitung geschrieben hatte, war klar, daß ich diese nur anpassen mußte.

Also, Maß genommen, Skizze angepaßt und die Anleitung umgerechnet. Ich habe mir angewöhnt einfach anhand der Maschenprobe die zwei Werte für Breite (Maschen) und Höhe (Reihen) pro cm auszurechnen: Ich habe sie Maschen- und Reihenfaktor genannt.

Mit diesen zwei Werten kann ich ganz einfach anhand der Modellskizze (Größe 140/10 Jahre) die Anzahl der benötigten Maschen und Reihen umrechnen.

Meine Tochter wollte eine kürzere Jacke und die Ärmel habe ich in 3/4-Länge gestrickt. Außerdem habe ich die Ärmel (proportional gesehen) nicht so weit wie bei meiner Version gemacht.

Ich denke, es ist alles gesagt, oder??? Die Anleitung gibt´s ganz unten – ihr müßt erst noch Fotos anschauen 😉

 

Mädchen Strickjacke pink vorne nah 8 Mädchen Strickjacke pink vorne

Mädchen Strickjacke pink hinten mit Rosi Mädchen Strickjacke pink Selfie

Und hier ist die Anleitung für die Mädchen-Strickjacke.

Jetzt muß ich noch für die Kleine (6 Jahre) Nummer 2 stricken, aber erst ist mein Sommershirt dran …

Bis bald und liebe Grüße

Tanja

Verlinkt mit [maschenfein] und [creadienstag] und [Kiddikram]

Das könnte Dich auch interessieren ...

7 Kommentare

  1. Wie ich schon auf Instagram hinterließ: Nicht schlafen können ist nicht schön, aber Blogbeiträge schreiben schon.
    Das Jäckchen ist ein süßes Teil! Zeitlos und immer passend.
    Herzlichste Grüße! Gisa

  2. Hallo,

    die Jacke steht deiner Tochter super, und die Bilder sind richtig super geworden.
    Ich würde mich freuen, wenn Du Deinem Post auch auf meine Blogparty – Gehäkeltes & Gestricktes (rechter Button auf meinem Blog) verlinken würdest.
    LG – Ruth

  3. Bin diese Nacht (ja, auch schlaflos!) auf deine Seite UND die Anleitung für Kids gestoßen. Wie toll! Habe nämlich gerade einen Bernadette-Cardigan für mein Tochterkind (ebenfalls 10 J, Gr. 152) auf den Nadeln. Was Muttern gefällt, will Tochter unbedingt auch haben. Und jetzt habe ich endlich eine deutsche Anleitung. Bisher habe ich mich durch die niederländischen Aufzeichnungen aus dem dortigen Woll-Laden gebissen… Danke 1000 mal, das hilft mir sehr! Und überhaupt – superschöne Seite, ganz mein Geschmack. Als nächstes werde ich dein Maiami-Double aufnadeln – in das habe ich mich schon lang verliebt. Jetzt endlich zum Nachstricken. Bestens!

    1. Hallo liebe Nane,
      das freut mich, daß sich auch mal jemand für das Kindermodell interessiert. Meine Tochter hat diese Jacke im Sommer geliebt. Die niederländischen Anleitungen kenne ich auch und ich glaube da ist der Schnitt etwas anders, oder? Aber super, daß dir meine Anleitung bei deinem Projekt hilft.
      Der Maiami Big Cardigan ist wirklich toll und ich glaube, daß man diesen schönen Farbverlauf mit einem Lace-Garn am besten hin bekommt. Mit der Cusi von Lamana bin aber nicht ganz so zufrieden: Sie fusselt unheimlich (soll sich nach der 1. Wäsche aber legen) und ich finde Mohair viel weicher …
      Liebe Grüße … bis zur nächsten schlaflosen Nacht ;o)
      Tanja

      1. Inwiefern sich deine Anleitung von der Holländischen unterscheidet, wollte ich gerade nachschauen. Finde aber unter deinem Link keine Anleitung. Mache ich was falsch? Ich stricke die Jacke (und ja, evtl. ribbel ich nochmal auf, wenn ich deine Anleitung für passend erachte ;o) zweifädig aus Inguena und Garzato Fleece. Das könnte ich mir für den Big Cardigan auch gut vorstellen. Was meinst Du?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.