Anleitung luftig, leichte Strickjacke

Wolle und Verbrauch

Lamana Cusi und Lamana Piura – beide in Seidengrau

Größe S (34) :

Lamana Piura 80 g = 2 Knäul (à 50 g)

Lamana Cusi 134 g = 3 Knäul (à 50 g)

Strickjacke mit Shirtkleid draußen 2

Modellschnitt

Schnittzeichnung Neu

Maschenprobe und Umrechnungsfaktoren für das Grundmuster

Nadel #10

Maschenprobe 10 x 10 cm = 10 Maschen und 14 Reihen

Breitenfaktor = 1

Höhenfaktor = 1,4

Bündchen und Grundmuster

Bündchen (Nadel #9):

1 rechts, 1 links, beginnend mit 1 Masche links und endend mit 1 Masche links

Grundmuster (Nadel #10): 

glatt rechts, Hinreihen rechts, Rückreihen links

Zunahmen:

  • alle Zunahmen, Abnahmen und das Abketten in den Hinreihen arbeiten
  • alle Zunahmen rechts verschränkt aus dem Querfaden stricken

Links geneigte Abnahmen:

eine Masche wie zum rechts stricken abheben, 1 Masche rechts stricken und anschließend die abgehobene Masche überziehen

Rechts geneigte Abnahmen:

zwei Maschen rechts zusammenstricken

Rechtes Vorderteil und Rückenteil

113 Maschen mit Nadel #9 anschlagen und 4 cm im Bündchenmuster stricken.

Danach mit Nadel #10 im Grundmuster weiterstricken. Nach 32 cm (46 Reihen) die Maschen für die Armausschnitte wie folgt einteilen:

28 Maschen jeweils für das rechte und das linke Vorderteil und 57 Maschen für das Hinterteil.

Alle Teile separat beenden. Dabei zunächst in der folgenden Reihe die Zunahmen für die Armausschnittränder (Erklärung siehe Teil 1) berücksichtigen.

Rechtes Vorderteil:

1 x 1 Masche vor der Armausschnitt-Randmasche

Rückenteil:

1 x 1 Masche nach der 1. Armausschnitt-Randmasche und 1 x 1 Masche vor der 2. Armausschnitt-Randmasche zunehmen

Rückenteil

Nach 77 Reihen alle Teile locker abketten.

Rechte Vorderseite

Bei der linken Vorderseite links geneigte Abnahmen stricken.

Abnahmen für die Ausschnittschräge:

In jeder 6. Reihe beginnend ab Reihe 56 – 4 x 1 Masche abnehmen (Reihe 56, 62, 68 und 74)

Nach 77 Reihen alle Teile locker abketten.

Linke Vorderseite

1 Zunahme für die Armausschnittnaht stricken: 1 x 1 Masche nach der 1. Randmasche.

Bei der linken Vorderseite rechts geneigte Abnahmen stricken.

Abnahmen für die Ausschnittschräge:

in jeder 6. Reihe beginnend ab Reihe 56 – 4 x 1 Masche abnehmen (Reihe 56, 62, 68 und 74).

Nach 77 Reihen alle Teile locker abketten.

Ärmel

34 Maschen mit Nadel # 9 anschlagen und 3 cm im Bündchenmuster stricken. Danach in der folgenden Hinreihe nach jeder 2 Masche 16 x 1 Masche zunehmen. Anschließend auf Nadel #10 wechseln und 37 cm (51 Reihen) im Grundmuster stricken. In der 52 Reihe alle Maschen locker abketten.

Teile anfeuchten, spannen und trocknen.

Schulternähte schließen. Ärmelnähte schließen. Ärmel einsetzen.

FERTIG ;o))))