Nähblog? Strickblog? Fashionblog?

In meinem Blog möchte ich Euch die Kombination meiner zwei liebsten DIYs zeigen: Nähen und Stricken.

Ich bin verrückt nach Stoffen und Wolle – mein Kopf dreht sich fast den ganzen Tag darum, welcher Schnitt zu welchem Stoff passt – und was ich als nächstes stricken könnte. Mittlerweile achte ich besonders darauf, daß ich zu jedem Strickprojekt auch ein paßendes Nähprojekt starte (oder umgekehrt), so daß sich ein Ganzes ergibt.

In erster Linie entscheide ich mich für einfache Modelle, die schnell fertig sind. Zum einen bin ich eher ein ungeduldiger Mensch, der schnell den Erfolg sehen möchte und außerdem mag ich es puristisch – Modelle ohne Firlefanz. Zum anderen spielt für mich der Faktor Zeit eine große Rolle. Näheres darüber könnt Ihr bei Über mich nachlesen.

Außerdem möchte ich Euch – neben Inspirationsquellen, Schnittmustern und Strickmodellen –  nicht nur einfach mehr oder wenige schöne Fotos von mir (bisher leider nur Selfies) oder meinen Klamotten präsentieren, sondern Euch auch an meinen Problemen, Erfahrungen und die daraus gewonnenen Erkenntnisse teilhaben lassen.

Unter den einzelnen Kategorien findet Ihr meine Strick- und Nähprojekte und ich bin gespannt, ob Euch die eine oder andere Kreation selbst inspiriert …

Jetzt aber viel Spaß beim stöbern wünscht Euch

Tanja